Vtiger Test

by Vtiger Systems (India) Private Limitedletztes Update 25. November 2020
4.3/5
ab$10 monatlich
Layer 1
Kostenlose Testphase

Vtiger Vorteile und Nachteile

RESULTS Score

4.3/5
Soraya Segni

getestet von

Soraya Segni

Vorteile

großer Funktionsumfang
sehr gute Sales- und Kundenservice-Tools
umfangreiches Lead Management

Nachteile

Einarbeitungszeit notwendig
keine Telefoniefunktion
unklare Serverstandorte

Überblick

Vtiger ist eine freie Open Source Software und auf den Bereich CRM fokussiert. Die Software zeichnet sich dadurch aus, dass sie alle Bereiche des Customer Relationship Managements inklusive Sales Tools, Kundenservice-Features und E-Mail-Marketing-Funktionen abdeckt. Vtiger ist damit ein gutes Allround-CRM-System für Nutzer mit umfangreicheren Ansprüchen. 

Doch auch für Unternehmen, die lediglich an einem der CRM-Bereiche interessiert sind, weil sie die anderen Bereiche bereits durch eine andere Software abgedeckt haben oder schlicht und ergreifend nicht benötigen, hat Vtiger eine Lösung parat: Die Software ist in vier verschiedenen Versionen verfügbar: Sales CRM, Help Desk, Marketing sowie All-in-One. Somit bekommt jedes Unternehmen genau die Funktionen, die auch wirklich benötigt werden. Mit diesem Konzept hebt sich Vtiger deutlich von der Konkurrenz ab, da bei anderen Lösungen viele Funktionen oft ungenutzt bleiben und andere dafür fehlen.

Vtiger hat für alle CRM-Bereiche eine Lösung parat.

Interessenten sollten beachten, dass es zwar eine deutsche Webseite gibt, diese jedoch viel weniger professionell erscheint als die englische Homepage. Die Software in deutscher Sprache ist mit Hilfe eines sogenannten “Language-Pakets” verfügbar und wird maschinell übersetzt. In diesem Vtiger-Test haben unsere Software-Experten unter anderem Funktionen rund um die Sales Tools, den Kundenservice und die Sicherheits- und Datenschutzbestimmungen geprüft.

Vtiger Test Interface

Was ist Vtiger?

Vtiger ist ein CRM-System, das sowohl Sales Tools und Kundenservice-Features beinhaltet als auch E-Mail Marketing möglich macht. Die Idee war es, eine Software zu entwickeln, die den Funktionsumfang von SugarCRM und Salesforce in einer Software zusammenführt. Die erste Version von Vtiger erschien bereits im Jahr 2004. Die Entwicklung fand in Büros in Bangalore, Indien, sowie San Francisco, Kalifornien, USA, statt. Mit der Zeit sind immer mehr Ideen und Funktionen hinzugekommen, unter anderem mobile CRM Apps. Mittlerweile verfügt Vtiger über ein Partnernetzwerk in über 110 verschiedenen Ländern und wird von über 300.000 Kunden weltweit genutzt. Zu den namhaften Kunden von Vtiger gehört zum Beispiel Lenovo.

Von der Fachzeitschrift “CRM” wird Vtiger immer wieder im Zuge der sogenannten CRM Market Awards zu den Marktführern im Bereich Open Source CRM gezählt und erscheint oft unmittelbar nach SugarCRM. Auch in bekannten Magazinen wie t3n kam Vtiger bereits positiv zur Sprache.

Daten und Fakten

Mitarbeiter150
Kunden weltweit300000
Gründung2004
GründerSreenivas Kanumuru 
HauptsitzBangalore, Indien
CEOSreenivas Kanumuru 

Vtiger CRM-Funktionen

Vtiger zeichnet sich durch seine wahre All-in-One-Lösung aus, bei der Sales Tools, Kundenservice und E-Mail Marketing abgedeckt sind. Nutzer können sich dementsprechend über einen breiten Funktionsumfang freuen, mit dem ganzheitliches CRM möglich gemacht wird. Von den drei CRM-Bereichen ist das E-Mail Marketing am wenigsten ausgeprägt, aber definitiv möglich und für viele Unternehmen wahrscheinlich auch mehr als ausreichend.

Sales Tools

Der Bereich Sales Tools bietet bei Vtiger die wichtigsten Funktionen, die ein Unternehmen benötigt. Zu den Features gehören zum Beispiel Sales Force Automation, eine Lead Management Software sowie Sales Statistiken. Eine Anzeigen-Software steht leider nicht zur Verfügung und auch eine Telefonie-Funktion suchen Nutzer vergeblich.

Wie schneiden andere Sales Tools im Vergleich ab?

Sales-Vorgänge, die sich immer wiederholen, können schnell und einfach per Sales Force Automation automatisiert werden. Hierzu gehören zum Beispiel Follow-up-Reminders, Transaktionsmails und Benachrichtigungen über eine Statusveränderung eines Leads in der Pipeline. Die Workflows kann der Nutzer schnell und einfach selbst erstellen und einen Auslöser, einen sogenannten Trigger, festlegen. Eine weitere nützliche Automatisierung ist das automatische Erstellen von Leads basierend auf Informationen aus Anmeldeformularen. Vtiger stellt außerdem sogenannte Forecasts zur Verfügung, die automatisch Umsätze und weitere Faktoren basierend auf vorliegenden Informationen vorhersagt.

Die Lead Management Software von Vtiger erlaubt es dem Nutzer, Leads aus den verschiedensten Kanälen zu akquirieren und im System anzulegen. Die Leads können zum Beispiel von Webseiten, E-Mails, sozialen Medien, Anrufen oder Messen kommen. Basierend auf dem Ort, der Sprache und der Art des Leads wird dieser automatisch dem richtigen Sales Manager zugewiesen. Mit Hilfe von Lead Scoring kann der Nutzer die besten Leads sofort identifizieren und eine Priorisierung festlegen.

Neben den klassischen Sales-Statistiken verfügt der Nutzer bei Vtiger über verschiedenste Möglichkeiten, umfassende Reports zu erstellen. Reports können in Tabellen- oder Diagrammform angelegt und selbst beschriftet werden. Anschließend lassen sich die Statistiken im CSV-Format exportieren und können so zum Beispiel bei Microsoft Excel weiterverwendet werden. Das Besondere bei Vtiger ist, dass aus jeder Art von Daten innerhalb der Software Reports erstellt werden können. Hierzu zählen zum Beispiel auch sehr simple Daten wie Kommentare des Teams.

Kundenservice-Software

Die Kundenservice-Software von Vtiger läuft unter dem Namen “Help Desk” und bietet ähnlich wie die Sales Tools die wichtigsten Features rund um guten Kundenservice. Neben den klassischen Funktionen wie der Kundenverwaltung sind in dieser Software auch Wissensmangement-Tools und eine Help Desk Software anzutreffen. Leider fehlt auch im Bereich Kundenservice eine Software-eigene Telefonie- und Chat-Funktion.

Wie schneidet andere Kundenservice-Software im Vergleich ab?

Die Kundenverwaltung knüpft an das Lead Management an. Vtiger zeigt dem Nutzer eine komplette Historie mit allen Ereignissen, die mit einem bestimmten Kunden bereits geschehen sind. Im Kundenprofil befindet sich neben den persönlichen Informationen und den E-Mails und Anrufen auch ein Feld für Notizen, die der Sales Manager anlegen kann. Auch Dateien können per Drag&Drop direkt in das Kundenprofil eingefügt werden.

Die Help Desk Software von Vtiger arbeitet mit einem Fallsystem. Jeder Fall lässt sich mit einem Ticket vergleichen, das im System angelegt wird und automatisch mit dem jeweiligen Kontakt verknüpft ist. Auch Fälle können je nach Eigenschaften automatisch einem bestimmten Sales Manager zugewiesen werden. Im Fallsystem sind Benachrichtigungen, Priorisierungen und Smart Alerts integriert.

Ein eher seltenes Feature in den CRM-Systemen ist ein Wissensmanagement-Tool, über das Vtiger allerdings glücklicherweise verfügt. Der Sinn hinter Vtigers Wissensmanagement-Tool ist es, häufig aufkommende Probleme automatisch in FAQs umzuwandeln und diese auf einer Wissensplattform Nutzern und Mitarbeitern zur Verfügung zu stellen.

Die Support-Statistiken bei Vtiger leiten sich aus den Help-Desk-Daten ab. Hierbei werden automatisch die Daten aus dem Help Desk übersichtlich in Diagrammen aufbereitet. Dabei können einzelne Fälle oder übergeordnete Bereiche betrachtet werden. Die Reports befinden sich stets in Echtzeit und sind immer auf dem neusten Stand.

E-Mail Marketing Software

E-Mail Marketing ist mit Vtiger in ausreichendem Umfang möglich, sodass kleine und mittelgroße Unternehmen nicht zwingend auf eine dedizierte E-Mail Marketing Software zurückgreifen müssen, sondern Vtigers Funtkionen nutzen können. Jeder Vtiger Account beinhaltet 25.000 E-Mails pro Monat. Die Software verfügt außerdem über eine breite Auswahl an Templates, einem Drag&Drop-Editor sowie gute E-Mail-Marketing-Statistiken.

Wie schneidet andere E-Mail Marketing Software im Vergleich ab?

Neben den über 80 verschiedenen E-Mail Templates kann der User auch ein komplett eigenes Newsletter Design erstellen. Dank des Drag&Drop-Editors ist die Bedienung sehr intuitiv und auch für Anfänger schnell und einfach verstanden. Programmierkenntnisse sind nicht nötig. Der Editor arbeitet mit verschiedenen Content-Blöcken, die lediglich auf den Editor gezogen werden. Die Auswahl an Content-Blöcken ist sehr umfangreich. Nutzer mit Programmierkenntnissen könnten sogar eigenen Code einfügen und ihr eigenes Template nutzen.

Die Empfängersegmentierung ist im Vergleich zu anderen Softwares weniger umfangreich, aber definitiv ausreichend gut. Dem Nutzer ist es möglich, Segmente zu erstellen und diese vor dem Newsletter-Versand auszuwählen, um das Mailing nur an diese bestimmte Gruppe zu versenden.

Auch die E-Mail-Marketing-Statistik fällt weniger detailliert aus verglichen mit Softwares, die einen stärkeren Fokus auf E-Mail Marketing haben. Die wichtigsten KPIs wie die Öffnungsrate, Klickrate und Bounce-Rate werden jedoch erfasst. Dies wiederum lässt viele Potentiale und Gefahren ableiten.

Auch die E-Mail-Marketing-Statistik fällt weniger detailliert aus verglichen mit Softwares, die einen stärkeren Fokus auf E-Mail Marketing haben. Die wichtigsten KPIs wie die Öffnungsrate, Klickrate und Bounce-Rate werden jedoch erfasst. Dies wiederum lässt viele Potentiale und Gefahren ableiten.

Vtiger Preise

Layer 1
Kostenlose Testphase

Das Pricing von Vtiger erscheint auf den ersten Blick sehr einfach und logisch, auf den zweiten Blick ist es jedoch leider etwas kompliziert. Die Software kann in drei verschiedenen Modellen erworben werden: Sales, Help Desk und All-in-One. Der jeweilige Funktionsfokus leitet sich aus dem Namen ab. Die Sales CRM Version gibt es weiterhin in den Modellen Starter, Professional und Enterprise, die Help Desk Version in den Modellen Starter und Professional sowie die All-in-One-Version in den Modellen Professional One und Enterprise One. Die Unterschiede liegen im Funktionsumfang. Außerdem stehen extra Add-ons zur Verfügung, um zum Beispiel ein höheres E-Mail-Volumen für das E-Mail Marketing zu erwerben. Jeder Tarif enthält automatisch 25.000 E-Mails pro Monat.

Eine kostenlose Version gibt es bei Vtiger nicht, jedoch lassen sich die kostenpflichtigen Tarife vorab kostenlos 15 Tage lang testen. Bei jährlicher Abrechnung gewährt das Unternehmen einen Rabatt. Für diesen Vtiger-Test wurden die aufgelisteten Funktionen der Tarife teilweise vereinfacht. Auf der Pricing-Seite von Vtiger gibt es die komplette Übersicht.

Sales Starter

ab $10/Nutzer/Monat

Kontakte
Organisationen
benutzerdefinierte Listen
Tagging
Aktivitätenbenachrichtigungen
Benachrichtigungen für E-Mail Tracking
Leads
Kampagnen

Sales Enterprise

ab $30/Nutzer/Monat

Profil-Scoring
Versandzeitempfehlung
Zahlungs-Tracking
Rechnungen
Bestellungen
Meilenstein-Tracking
intelligentes Sales Dashboard
Vtiger Sales Analytics

Help Desk Starter

ab $10/Nutzer/Monat

Kontakte
benutzerdefinierte Listen
Tagging
Fälle
E-Mail Tickets
Wissensmanagement

Help Desk Professional

ab $20/Nutzer/Monat

Profil-Scoring
Fälle zuweisen
Serviceverträge
Support-Statistiken
Twitter-Integration
Fälle aus Twitter heraus erstellen
IP Whitelisting

All in one Professional

ab $30/Nutzer/Monat

Engagement Score
Wissensmanagement
Preislisten
IP Whitelisting
User-Gruppen
Field Level Access Control
SMS

All in one Enterprise

ab $42/Nutzer/Monat

Versandzeitemfpehlung
Projektmanagement
Gantt-Ansicht
automatisierte Zeiterfassung und Rechnungsstellung
SMS Reply Actions
SAML Single Sign On
Verschlüsselung

Vtiger Sicherheit und Datenschutz

Die Sicherheit bei Vtiger wird unter anderem durch administrative, technische und physische Verfahren sichergestellt, die mit den auf den Servern gespeicherten Informationen zusammenhängen. Vtiger verwendet die sogenannte SSL-Verschlüsselung, um die Anmeldedaten während des Logins zu schützen. Befähigte Personen aus dem Team können lediglich auf Name und E-Mail-Adresse zugreifen. Daten wie Kreditkarteninformationen werden verschlüsselt übertragen.

Vtiger verhält sich nach eigenen Aussagen DSGVO-konform und beschäftigt sogar einen Datenschutzbeauftragten. Bei Fragen zum Thema DSGVO stellt das Unternehmen einen Kontakt zu einer Rechtsanwaltskanzlei in Wien, Österreich, zur Verfügung. Auch beim Thema E-Mail Marketing nimmt die Firma Stellung zum Thema DSGVO und geht mit dem sogenannten Double-Opt-In-Verfahren vor. 

Beim Thema Serverstandort hält Vtiger sich leider eher bedeckt und gibt lediglich Preis, über Serverstandorte in verschiedenen Regionen der Welt zu verfügen. Sie weisen außerdem darauf hin, dass sie die Daten an jedes Land in dem sie tätig sind, übertragen können.

Vtiger Integrationen

Vtiger bietet über 500 verschiedene Integrationen an, mit denen sich fehlende Funktionen erweitern bzw. ergänzen lassen. Auch wenn Vtiger schon eine sehr umfangreiche Software mit vielen Features ist, kann mit Hilfe einer Integration zum Beispiel die Telefoniefunktion erweitert werden. 

Die Integrationen befinden sich auf der Webseite von Vtiger und lassen sich nach den Kategorien E-Mail, Konten, E-Sign, Inventurzählung, Telefonie, SMS, Zahlungsmethoden, Dateispeicher, E-Commerce und Chat filtern oder mit der Suchfunktion direkt suchen. Zu den Integrationen gehören zum Beispiel:

  • Zapier
  • WhatsApp
  • PayPal
  • GoogleDrive
  • Dropbox
  • Magento

Interface

Vtiger erscheint in einem modernen, klaren und strukturierten Interface. Das Menü öffnet sich per Dropdown-Funktion am oberen linken Bildrand. Im Menü sind die wichtigsten Punkte wie Marketing, Sales, Support, Projekte, E-Mail Marketing und das Dashboard zu finden. Mit Klick auf einen Punkt öffnet sich eine weitere Spalte mit den Unterpunkten des jeweiligen Bereichs. Am oberen rechten Bildschirmrand befinden sich zum Beispiel Benachrichtigungen und Reports. Die einzelnen Unterpunkte werden noch einmal durch passende Icons untermalt. Hervorzuheben ist auch der sehr moderne und intuitive Drag&Drop E-Mail-Editor, der von Anfängern sehr leicht zu bedienen ist. Die einzelnen Content-Blöcke müssen lediglich an die richtige Stelle verschoben werden.

Das einzige Manko ist, dass die Software anfangs unübersichtlich wirkt und Nutzer wahrscheinlich eine längere Einarbeitungszeit benötigen. Dies hat aber nur bedingt mit der Aufmachung von Vtiger zutun, sondern liegt hauptsächlich an dem hohen Funktionsumfang der Software.

Mobile App

Vtiger verfügt über eine mobile App, die für iOS- und Android User im jeweiligen App Store zum Download bereitsteht. Die App ist hauptsächlich als unterstützende Funktion zur webbasierten Version gedacht, erfreut sich aber trotzdem an einem hohen Funktionsumfang und ist eine sehr nützliche Ergänzung für User. Die App beinhaltet viele Funktionen, die es in der Software nicht gibt. Dazu gehört zum Beispiel eine Offline-Funktion, bei der auf Daten zurückgegriffen werden kann, sofern vorher eine Synchronisierung stattgefunden hat.

Auch Kundenprofile und Lead Management sind mit der mobilen App möglich. So kann der Nutzer sich die einzelnen Profile zum Beispiel basierend auf der internen Bewertung sortieren lassen. Mit den dynamischen Abhängigkeiten können automatisierte Prozesse ganz einfach von unterwegs aus erstellt werden. 

Mit der GPS-Funktion von Vtiger werden Kundenstandorte angezeigt, zum Beispiel wenn ein Sales Manager auf dem Weg zu einem Kundengespräch ist. Die Notizfunktion der App beinhaltet die Möglichkeit einer Sprachnotiz und ist somit ideal auf das Arbeiten von unterwegs aus ausgelegt.

Hilfe und Support

Das Hilfe- und Support-Angebot von Vtiger ist recht überschaubar. Direkter Support findet über Telefon oder E-Mail statt, jedoch nicht in deutscher Sprache. Auch die Anrufe nach London, Christchurch und Melbourne erreichen automatisch das Hauptquartier in Indien. Der Hilfebereich, bei dem sich Nutzer selbständig über Vtiger erkundigen können, fällt hingegen schon etwas umfangreicher aus.

In einer eigenen Kategorie “Ressourcen” finden sich nützliche Erklärung zum Thema CRM, ein CRM-Käuferhandbuch, ein Bereich für Entwickler und Dokumentationen sowie Videos. Diese sind besonders für visuelle Lerntypen sehr nützlich und können auch hilfreich sein, wenn ein Nutzer der englischen Sprache nicht so gut mächtig ist. Aufgezeichnete Webinare finden sich ebenfalls in diesem Bereich.

Vtiger Alternativen

Vtiger ist nicht das richtige CRM-System? Alternativen sind zum Beispiel:

Fazit

Vtiger ist ein sehr umfangreiches und gutes CRM-System, das die Bereiche Sales, Kundenservice und E-Mail Marketing ungefähr gleich gut abdeckt. Softwares, die überhaupt alle Bereiche zufriedenstellend abdecken, gibt es eher weniger, weshalb Vtiger definitiv mit dem breiten Funktionsumfang punkten kann. Am wahrscheinlichsten werden Funktionen im E-Mail Marketing fehlen, falls Nutzer eine sehr E-Mail-Marketing-fokussierte Software gewöhnt sind. Insgesamt lassen sich jedoch alle drei Bereiche in ausreichendem Maß zufriedenstellend von Vtiger abdecken.

Besonders hervorzuheben ist der intuitive Drag&Drop-Editor im Bereich E-Mail Marketing und das Wissensmanagement-Tool. Letzteres ist in CRM-Systemen eher selten. Auch die Help Desk Software sorgt mit dem Fallsystem, das an Tickets erinnert, für viele Möglichkeiten. Die mobile App verfolgt einen interessanten Ansatz, indem sie viele Funktionen zur Verfügung stellt, die zur Desktop-Version ergänzend wirken und in dieser nicht vorhanden sind.

Leider gibt es ein kleines Manko im Bereich Sicherheit und Datenschutz: Die Serverstandorte sind sehr undurchsichtig erklärt. Auch der Support kann zumindest für deutsche Kunden weniger überzeugen.

FAQ

Vtiger verfügt über ein modernes und intuitives Interface. Der Newsletter Editor wird mit Content-Blöcken im einfachen Drag&Drop-System genutzt. Insgesamt verfügt Vtiger über einen hohen Funktionsumfang und kann im Bereich Sales, E-Mail Marketing und Kundenservice überzeugen.

Vtiger ist nicht kostenlos, jedoch lassen sich alle Versionen vorab kostenlos testen. Die Software kann in drei verschiedenen Modellen erworben werden: Sales, Help Desk und All in one. Diese teilen sich je nach Modell noch einmal in zwei oder drei andere Preismodelle. Ab 10 $ pro Nutzer und Monat ist Vtiger zu haben.

Vtiger ist insgesamt eine sichere Software, die viele Maßnahmen ergreift, um die Daten der Nutzer zu schützen. Die Sicherheits- und Datenschutzbestimmungen sehen es vor, dass Vtiger DSGVO-konform agiert. Leider ist das Unternehmen beim Thema Serverstandort nicht sonderlich transparent. Es ist davon auszugehen, dass diese sich nicht in Deutschland oder zumindest in der EU befinden.