Freshworks CRM Test

by Freshworks Inc.letztes Update 20. November 2020
4.1/5
ab29 monatlich
Layer 1
Kostenlose Testphase

RESULTS Score

4.1/5
Jessica Schnase

getestet von

Jessica Schnase

Vorteile

übersichtliche Benutzeroberfläche
gute Automatisierungen
intuitive Bedienung
gute mobile App

Nachteile

Defizite in den deutschen Übersetzungen
Support größtenteils auf Englisch
Serverstandort nur teilweise in Europa

Überblick

Freshworks CRM ist eine CRM-Software, die Teil der Produktsuite des Anbieters Freshworks ist. Das Unternehmen hat in 2020 sein Produkt umstrukturiert: Was heute unter Freshwork CRM bekannt ist, war vorher in die Produkte Freshsales für Sales-Funktionen und Freshmarketer für Marketing Features unterteilt. Jetzt bietet die Software-Lösung viele Funktionen im Bereich Sales und Marketing an. Interessenten, die zusätzlich ihren Kundenservice abdecken möchten, müssen andere Produkte der Freshworks-Suite hinzukaufen. Das Tool erscheint in einem simplen und modernen Design und ermöglicht vielseitige Integrationen sowie eine mobile App. Innovative Automatisierungen, eine gute mobile App, sowie seine Nutzerfreundlichkeit zeichnen dieses Tool aus.

Modernes und intuitives CRM Tool 

Teams jeder Größe finden in Freshworks CRM ein gutes Tool, da die Tarife auf verschiedene Unternehmensgrößen angepasst sind. Kleine Defizite müssen Nutzer in der deutschen Übersetzung der Benutzeroberfläche hinnehmen und auch der Kundensupport ist zunächst auf Englisch. Nur in den höheren Tarifen ist der dedizierte Account Manager auf Wunsch deutschsprachig.

In diesem Freshworks CRM-Test haben unsere Software-Experten die Funktionen, Benutzerfreundlichkeit, Datenschutz und viele weitere Aspekte genau analysiert.

Freshworks CRM Screenshot Überblick

Was ist Freshworks CRM?

Die Freshworks-Gründer Girish Mathrubootham and Shan Krishnasamy hatten im Jahr 2010 eine schlechte Kundenservice-Erfahrung, als sie einen kaputten Fernseher reparieren lassen wollten. Daraufhin fingen sie an, eine nutzerzentrierte Kundenservice-Software zu entwickeln, und gründeten offiziell Freshdesk, heute Teil der Freshworks-Produktsuite. Der heutige Unternehmensname Freshworks wurde 2017 mit einem Rebranding eingeführt, um zu verdeutlichen, dass die Produktpalette gewachsen ist und sich nicht mehr nur noch auf Kundenservice beschränkt.

Standort des Unternehmens war damals noch Chennai, Indien, doch die ersten Kunden meldeten sich online aus Australien an. Über die Jahre wuchs der Kundenstamm, Investoren beteiligten sich und im Jahr 2016 launchte Freshsales, das CRM-Produkt. Die Vision der Gründer ist es, dass Business Software einfach zu installieren, sofort einsatzbereit und einfach zu benutzen sein sollte. Nur minimale Anpassungen sollten notwendig sein und ein erschwinglicher Preis ist für sie ein Muss.

Daten und Fakten

Mitarbeiter3.500
Kunden weltweit40000
Gründung2010
GründerGirish Mathrubootham, Shan Krishnasamy
HauptsitzSan Mateo, California, USA
CEOGirish Mathrubootham

Freshworks CRM: Funktionen

Freshworks CRM hat gute und innovative Sales und Marketing Features. Positiv anzumerken sind hier besonders die Automatisierungen, die Prozesse für Vertriebsmitarbeiter und Marketing-Kampagnen erleichtern. KI-gestützte Chatbots machen den Kundenservice effizienter. Eine Telefonanlage ist in allen Tarifen enthalten und bietet umfassende Funktionen.

Sales Tools

Sales-Funktionen sind in Freshworks sehr umfangreich, besonders was das Lead Management, die Automatisierung und Statistiken angeht. In allen Tarifen ist zudem eine Telefonfunktion enthalten.

Freshworks CRM enthält bis zu 100 Workflow-Automatisierungen, durch die sich wiederholende Aufgaben automatisch erledigen. E-Mails werden automatisch versendet, Termine vorbereitet, Rechnungen erstellt und Datensätze aktualisiert. Weiterhin können Unternehmen Pipelines individuell für verschiedene Vertriebsprozesse anpassen. 

Nutzer können Leads in Freshworks CRM verwalten, indem sie Gespräche und alle Dealarten einsehen. Aufgaben und Termine bezüglich eines Leads werden angezeigt und können durch automatische Leadzuweisung Vertriebsmitarbeitern zugeteilt werden. Lead Scoring bewertet die Leads und eine Automatisierungs-Software reichert sie mit verfügbaren Informationen aus sozialen Medien an. Auch die Teamzusammenarbeit und das Versenden von Massen-E-Mails sowie rollenbasierter Zugriff ist mit dem Tool möglich.
Website-Besucher, die ein Formular ausfüllen, werden automatisch als Leads erfasst. Eine Besonderheit stellt sicherlich der Bot zur Lead-Generierung dar: Er richtet zum Beispiel Meetings ein. Weiterhin schlägt die Künstliche Intelligenz Deals vor, die für eine Umsatzprognose berücksichtigt werden sollten.

Freshworks CRM Screenshot Lead Management

Eine Telefonfunktion ist in allen Tarifen enthalten. Der Telefonwähler kann sofort genutzt werden. Bei eingehenden Anrufen werden die Rufnummer, der Name und das Unternehmen des Kontakts angezeigt. Callcenter-Rufnummern können mit der eigenen Rufnummer maskiert werden, Anrufe können aufgezeichnet oder per Voicemail entgegengenommen werden. Weitere Funktionen umfassen einfache und erweiterte Warteschlangen inklusive Rückruffunktion, Konferenzanrufe, Weiterleitung und Opt-in und Opt-out zur Anrufaufzeichnung.

Berichte umfassen besonders in den teureren Tarifen viele Auswertungsmöglichkeiten: Nutzer können gewonnene oder verlorene Deals einsehen, die Mitarbeiter-Performance auswerten und Umsatzprognosen erstellen. Benutzerdefinierte Berichte in anpassbaren Diagrammen sind ebenfalls umsetzbar. Ein dynamisches Dashboard mit wichtigen Metriken wertet Daten in Echtzeit aus. 

Freshworks CRM Screenshot Sales-Statistiken

Kundenservice-Software

Kundenservice-Features sind in Form einer sehr umfassenden Kundenverwaltung zugänglich. Chatbot und Live Chat Software sind smarte Funktionen, die den Chat effizienter machen. Die oben beschriebene VoIP Software ist auch für Inbound Calls bestimmt; Unternehmen können also Kundenanfragen per Telefon annehmen. Wichtig zu wissen: Wer umfangreichere Kundenservice-Tools nutzen möchte wie zum Beispiel ein Help Desk oder Wissensmanagement-Tools, kann das Produkt Freshdesk aus dem Hause Freshworks für einen Aufpreis integrieren. 

Wie schneidet andere Kundenservice-Software im Vergleich ab?

Freshworks CRM erlaubt unbegrenzt viele Datensätze, während sich Kontakte einfach als .csv- oder .xlsx-Datei importieren lassen. Die Spalten aus der zu importierenden Datei müssen mit einem Freshworks CRM- Feld gemappt werden (z. B. Spalte A wird in Freshworks CRM dem Feld “Namen” zugewiesen). Generell ist die Kontaktverwaltung in die Bereiche Leads, Kunden und Konten unterteilt, wobei letzteres Unternehmenskontakte darstellt. 

Leider sind die Filtermöglichkeiten nicht sehr vielseitig, die Ansicht aber übersichtlich und intuitiv. Neben grundsätzlichen Informationen können Nutzer auch Aktivitäten der Kontakte wie geöffnete E-Mails einsehen oder Profile automatisch mit öffentlichen Informationen anreichern lassen. Eine weitere Funktion sind die Kontakt-Lebenszyklusphasen, bei dem der Lebenszyklus der Kontakte benutzerdefiniert erfasst werden können.

Freshworks CRM Screenshot Kontatverwaltung

Chatbot Software

Die Chatbot Software ist bei Freshworks CRM ein auf Marketing ausgerichteter Bot. Zum Beispiel werden aufgrund eines bestimmten Verhaltens von Website-Besuchern Nachrichten an diese verschickt wie zum Beispiel Discount Coupons. Der Bot ist mit einer KI ausgestattet, die Intentionen der Anfragen versteht. Mithilfe von Zuweisungsregeln werden Anfragen automatisch an das jeweilige Team weitergeleitet. Mit vorgefertigten Antworten können Bots außerhalb der Geschäftszeiten antworten.

Live Chat Software

Live Chat ist über den Website Chat möglich. WhatsApp, Facebook Messenger oder Apple Business Chat können per Integration hinzugefügt werden. Zudem werden die Chats nach zuvor festgelegten Zuweisungsregeln an den richtigen Mitarbeiter geleitet. Wendet sich ein Website-Besucher außerhalb der Geschäftszeiten an das Unternehmen über den Chat, lassen sich Abwesenheitsnachrichten eingestellen. Weiterhin kann automatisch die E-Mail-Adresse oder Telefonnummer des Besuchers abgefragt werden, sodass ein Mitarbeiter während der Geschäftszeiten per E-Mail oder Anruf in Kontakt treten kann. So können die Chats zum Beispiel je nach Arbeitsbelastung und Verfügbarkeit an bestimmte Agenten gegeben werden. Je nach Verhalten eines Website-Besuchers ist eine direkte Ansprache über das Chat Widget möglich.

Eingehenden Anrufe informieren über die Rufnummer und den Namen des Anrufers, sofern dieser als Kontakt gespeichert ist. Weitere Funktionen sind zum Beispiel ein Anrufbeantworter, einfache und erweiterte Warteschlangen inklusive Rückruffunktion, Konferenzanrufe sowie Weiterleitung und Opt-in und Opt-out zu Anrufaufzeichnungen.

E-Mail Marketing Software

Freshworks CRM Marketing Tools umfassen eine sehr detaillierte Empfängersegmentierung. Auch Statistik-Tools, Automation-Möglichkeiten sowie der Formular-Editor sind sehr zufriedenstellend. Leider bietet die E-Mail Marketing Software kein A/B-Testing und keinen Landingpage-Generator für E-Mail-Kampagnen an. 

Wie schneidet andere E-Mail Marketing Software im Vergleich ab?

Ein sehr übersichtlicher und intuitiv anzuwendender Drag&Drop-Editor vereinfacht das Gestalten von E-Mailings. Die Auswahl an Design Templates und Layouts ist groß, Nutzer können aber auch eigene HTML Templates hochladen. Eine Vorschau erlaubt die Ansicht für Mobilgeräte und Desktop. 

Freshworks CRM-Kunden können E-Mailings personalisieren und dabei Interessen ihrer Zielgruppe ansprechen. Je nachdem, wo sich die Zielgruppe in der Customer Journey befindet, kann mithilfe des Journey Builders festgelegt werden, welche Aktionen bestimmte Mailings triggern. Mit einem Kalender-Tool können beispielsweise Geburtstagskampagnen oder Ähnliches festgelegt werden.

Formular-Editor

Freshworks CRM-Kunden können E-Mailings personalisieren und dabei Interessen ihrer Zielgruppe ansprechen. Je nachdem, wo sich die Zielgruppe in der Customer Journey befindet, kann mithilfe des Journey Builders festgelegt werden, welche Aktionen bestimmte Mailings triggern. Mit einem Kalender-Tool können beispielsweise Geburtstagskampagnen oder Ähnliches festgelegt werden.

Metriken wie Öffnungsraten, Klickraten etc. werden in Diagrammen dargestellt sowie genaue Details der Kampagne wie Herkunft der Besucher, Segment, Zeit oder Gerät. Weiterhin helfen benutzerdefinierte Berichte zur Ermittlung des ROI.

Freshworks CRM-Kunden können E-Mailings personalisieren und dabei Interessen ihrer Zielgruppe ansprechen. Je nachdem, wo sich die Zielgruppe in der Customer Journey befindet, kann mithilfe des Journey Builders festgelegt werden, welche Aktionen bestimmte Mailings triggern. Mit einem Kalender-Tool können beispielsweise Geburtstagskampagnen oder Ähnliches festgelegt werden.

Freshworks CRM Preise

Layer 1
Kostenlose Testphase

Freshworks CRM teilt sich in drei Pakete auf: Die Customer-for-Life Cloud, die Sales Cloud und die Marketing Cloud. Alle Clouds sind in jeweils drei Tarife eingeteilt, die in jeder Cloud Growth, Pro und Enterprise genannt werden.

Die Tarife der Customer-for-Life Cloud sind für verschieden große Teams geeignet und umfassen Marketing und Sales Features. Growth ist zum Beispiel für kleine und schnell wachsende Teams, die eine All-in-one-Lösung wünschen, Pro ist für größere Teams, die weiter skalieren, und Enterprise ist für große Unternehmen ausgelegt, die Anpassbarkeit benötigen. Die Abrechnung erfolgt pro Nutzer pro Monat bei einer jährlichen Zahlung. Interessenten können die Customer-for-Life-Version 21 Tage lang kostenlos testen.

Die Sales Cloud ist für Kunden gedacht, die nur Sales Tools benötigen, und die Marketing Cloud bedient Kunden, die nur Marketing Features wünschen. Wer möchte, kann seinem gebuchten Tarif Add-ons wie Telefonguthaben, Workflows oder mehr Marketingkontakte für Festpreise hinzufügen.

Von allen Tarifen unabhängig gibt es zusätzlich den Free Forever Startup Plan. Dieser ist nur nach einem persönlichen Gespräch mit einem Sales Manager verfügbar, da Start-ups besondere Bedingungen erfüllen müssen, die auf der Website nicht ausgeführt werden. 

Für diesen Freshworks CRM-Test wurden die aufgelisteten Funktionen der Tarife teilweise vereinfacht. Auf der Pricing-Seite von Freshworks CRM gibt es die komplette Übersicht.

Customer-for-Life Cloud Growth

ab 29/Monat/Nutzer

1.000 Kontakte
Kontakt-, Konto- und Deal-Management
Live-Chat und Facebook Messenger
Formulare
Website Tracking
integrierte Telefonfunktion
2-Wege-E-Mail-Synchronisation und Team-Posteingang
1 benutzerdefinierte Domain
Listen und Segmente
5 aktive Marketing Journeys
Visuelle Sales Pipeline
Zusammenarbeit über Slack
20 Workflows
5 Vertriebsoffensiven
Berichte und Dashboards
mobile App

Customer-for-Life Cloud Pro

ab 69/Nutzer/Monat

alle Funktionen des Grow-Tarifs
3.000 Kontakte
Bot zur Lead-Generierung
Antwortbot
WhatsApp und Apple Business Chat
Konferenzanrufe
Offline-Events
10 benutzerdefinierte Domains
Erweiterte benutzerdefinierte Felder
Segmentierung nach Verhalten
20 aktive Marketing Journeys
10 Sales Pipelines
Deal-Einsichten
Produktkatalog
50 Workflows
10 Vertriebsoffensiven
50 benutzerdefinierte Rollen
Gebietsverwaltung
Verkaufsziele
Offline-Modus der mobilen App

Customer-for-Life Cloud Enterprise

ab 125/Nutzer/Monat

alle Funktionen aus dem Pro-Tarif
5.000 Kontakte
Automatische Profilanreicherung
Opt-in und Opt-out zu Anrufaufzeichnungen
Warteschlangen-Rückruf
Urlaubsweiterleitung
25 benutzerdefinierte Domains
Benutzerdefinierte Verkaufsaktivitäten
10 benutzerdefinierte Module
Berechtigungen auf Feldebene
Audit-Protokolle
100 aktive Marketing Journeys
Marketing-Transaktions-E-Mails
Verkaufsprognosen
Prognoseeinsichten
100 Workflows
25 Vertriebsoffensiven
100 benutzerdefinierte Rollen
erweiterte Metriken
dedizierter Kundenbetreuer

Sales Cloud Pro

ab 59/Monat/Nutzer

Kontakt- und Kontomanagement
Kontakt-Lebenszyklusphasen
Live-Chat und Facebook Messenger
integrierte Telefonfunktion
Lead Scoring
eigene Berichte und Dashboards
Bot zur Lead-Generierung
Antwortbot
WhatsApp und Apple Business Chat
Smart Forms
10 verschiedene Sales Pipelines
Produktkatalog
50 Workflows
10 Vertriebsoffensiven
Verkaufsteams
Gebietsverwaltung
Verkaufsziele
Offline-Modus der mobilen App

Marketing Cloud Pro

ab 59/Nutzer/Monat

500 Kontakte
Kontakt-Lebenszyklusphasen
Live-Chat und Facebook Messenger
Lead Scoring
Webformulare und Website-Nachverfolgung
einfache Webhooks
Listen und Segmente
eine benutzerdefinierte Domain
einfach durch Ziehen und Ablegen zu benutzender Reise-Baukasten
5 aktive Marketing Journeys
Berichte und Dashboards
Bot zur Lead-Generierung
Antwortbot
WhatsApp und Apple Business Chat
Smart Forms
10 verschiedene Sales Pipelines
Deal-Einsichten
Produktkatalog
50 Workflows
10 Vertriebsoffensiven
Verkaufsteams
Gebietsverwaltung
Verkaufsziele
Offline-Modus der mobilen App

Freshworks CRM Sicherheit und Datenschutz

Freshworks CRM gilt als eine sichere CRM-Software und nimmt Datenschutz- und Sicherheitsthemen sehr ernst. Alle Freshworks-Produkte sind gemäß der DSGVO entwickelt worden und sind somit konform. Diese Produktfunktionen sind nicht nur auf die EU begrenzt, sondern stehen allen Kunden weltweit zur Verfügung.

Daten werden in speziellen VPCs („Virtual Private Clouds“) gehostet. Zugriffskontrollen werden über IAM (Identity Access Management) ausgeführt, wobei Zwei-Faktor-Authentifizerung und End-to-End-Protokolle zum Einsatz kommen. Weiterhin verwendet Freshworks TLS-Verschlüsselung für Daten in der Übertragung und schützt sich gegen Malware und Spam mit Echtzeitscans und alle Serverdaten werden mit dem Bankenstandard AES-256 verschlüsselt. Der Schutz der Privatsphäre wird in jeden Veröffentlichungszyklus eingebunden und bei der Planung des Produktes berücksichtigt. Freshworks verfügt über Sicherheitszertifikate wie ISO 27001, Cyber Essentials, TRUSTe Certified Privacy, SOC und den EU-US Privacy Shield Framework.

Server werden in einem modernen Rechenzentrum gehostet und rund um die Uhr überwacht. Freshworks garantiert weiterhin, dass ihre Software mit aktuellen Sicherheits-Patches damit immer auf dem neuesten Stand bleibt. Das Netzwerk ist geografisch verteilt und soll relativ zum Endnutzer verteilt sein, damit es immer verfügbar ist und Datenverlust vermieden werden kann. Hostingpartner ist AWS: Hier werden Kapazitäten überwacht und gegebenenfalls erweitert, alle verdächtigen Vorgänge werden erfasst und Frühwarnungssysteme lösen Alarme aus. 

Die Daten europäischer Kunden werden auf Servern im europäischen Wirtschaftsraum gehostet. Wenn Kunden allerdings Integrationen außerhalb dieser Region nutzen, verlassen auch ihre Daten den europäischen Raum und werden in einem der anderen Serverstandorte gehostet (USA, Indien oder Australien). 

Freshworks CRM Integrationen

Der Freshworks Marketplace bietet Apps in Kategorien wie Produktivität, Chat, Video und Telefonie, Lead Generation, Automation, Buchhaltung, Analysetools, Umfragen und vieles mehr. Der Marktplatz hat nicht viele Filtermöglichkeiten und keine Bewertungen von Nutzern, die die Integrationen bereits ausprobiert haben.
Freshworks CRM hält darüber hinaus Schnittstellen zu Produkten von Freshworks selbst bereit (Freshchat, Freshdesk, Freshcaller, Freshconnect) sowie nativen Schnittstellen zu beispielsweise Mailchimp, HubSpot, QuickBooks, Magento, Trello, Facebook oder Zapier.

Einige Beispiele für Integrationen enthält die folgende Liste:

  • Mailchimp
  • Asana
  • Trello
  • Calendly
  • Shopify
  • JustCall (Telefonie, VoIP)
  • Toky (Telefonie; VoIP)
  • Magento
  • Google Kalender

Interface

Die Benutzeroberfläche von Freshworks CRM ist sehr übersichtlich und nutzerfreundlich. Das Design ist einheitlich und in den Unternehmensfarben Grau-Blau und Orange gehalten. Eine simple Toolbar am linken Bildschirmrand ist mit den wichtigsten Icons ausgestattet, die zu den Bereichen Kontakte, Leads, Berichte oder zum Aktivitäten-Dashboard führen. Beim ersten Login führt eine ausgedehnte Produkttour durch die Software und wählt der Nutzer eine Funktion, die er zuvor noch nicht betreten hat, erscheint ein Fenster mit Erklärungen oder Videotutorials über das Feature. 

Leider sind einige Begriffe im Interface ein wenig unverständlich oder gar nicht ins Deutsche übersetzt worden. Dadurch entsteht ein Mix aus Englisch und Deutsch teilweise sogar innerhalb eines Satzes. 

Mobile App

Alle Funktionen von Freshworks CRM stehen Kunden mit der für Android und iOS verfügbaren Mobilgeräte-App zur Verfügung. Der Startbildschirm informiert übersichtlich über anstehende Aufgaben und die App erinnert an Termine mittels Push-Benachrichtigungen. Auch Leads, Kontakte, Konten und Deals können eingesehen werden und im Anschluss an Anrufe können Daten aktualisiert und der Verkaufsprozess weitergeführt werden. Android-Benutzer können ihre Anrufe automatisch protokollieren.

Filter und ein integrierter Kalender ermöglichen eine übersichtliche Ansicht. Trifft ein Nutzer einen Kontakt, so kann er diesen in der App einchecken. Weiterhin können User Sprachnotizen aufnehmen und diese ihren Kontakten oder Deals hinzufügen.
Interessant für Vertriebsmitarbeiter ist sicherlich auch die Möglichkeit, aus der App heraus ein Uber zu buchen, um zu Kundenterminen zu fahren oder sich den Weg auf einer integrierten Google-Maps-Karte in der App anzeigen zu lassen. 

Hilfe und Support

Freshworks CRM verfügt über ein umfangreiches Hilfe-Center, das gut strukturiert Tipps für den Einstieg sowie Hilfe bei der Einrichtung oder beim Umzug von anderen Systemen zu Freshworks CRM gibt. Dokumentationen sind mit Text, Screenshots, Screencasts und Videotutorials ausgestattet und veranschaulichen auf ausführliche, dennoch simple Art und Weise, wie die Funktionen von Freshworks CRM zu nutzen sind. Zu beachten ist hierbei jedoch, dass das Hilfe-Center mit allen seinen Inhalten lediglich auf Englisch verfügbar ist. 

Direkter Support wird an Wochentagen per E-Mail, Ticketsystem im Hilfe-Center, Live Chat und Telefon angeboten. Auch wenn dies nicht am Wochenende geht, so ist der Service durchaus lobenswert, da er rund um die Uhr zur Verfügung steht und Nutzern aller Tarife gewährt wird. Im Vergleich zu ähnlichen Software-Anbietern ist dieser Support wirklich besonders, da er für alle Kunden gleichermaßen angeboten und nicht in Extrapaketen mit Aufpreis verkauft wird. Wichtig zu beachten: Der Support ist lediglich auf Englisch verfügbar!

Freshworks CRM Alternativen

Is Freshworks CRM noch nicht das richtige CRM-System? Dann eignen sich eventuell diese Alternativen:

Fazit

Freshworks CRM ist im Vergleich zu seiner Konkurrenz preisgünstig und eignet sich für sehr kleine über mittlere bis hin zu großen Teams. Die Software zeichnet sich besonders durch ihr einfaches und modernes Design aus sowie durch die simple Installation und Bedienung. Positiv hervorzuheben ist der Support, der in allen Tarifen gleichermaßen per Chat, E-Mail und Telefon an Werktagen erreichbar ist, allerdings nur auf Englisch. Die Funktionen sind im Sales- und Marketing-Bereich sehr breit gefächert und durch Automatisierungen innovativ und effizient. Wer sich gute Funktionen, ein schnelles Set-up, einfache Bedienung und Nutzerfreundlichkeit wünscht, ist mit Freshworks CRM sicher gut bedient. 

Abstriche müssen Kunden in den Bereichen deutsche Übersetzung machen: Bereiche der Website sowie des Interfaces sind nur oder teilweise auf Englisch verfügbar. Außerdem befindet sich der Serverstandort nur teilweise in Europa und der Kundenservice ist ausschließlich auf Englisch. 

FAQ

Unter bestimmten Bedingungen ist Freshworks CRM für Start-ups kostenlos. Für detaillierte Informationen muss jedoch ein persönliches Beratungsgespräch aufgesetzt werden. 
Ja, das Software Interface von Freshworks CRM ist auf deutscher Sprache. Einige Bereiche sind jedoch auf Englisch. Auch die Website des gesamten Unternehmens Freshworks ist nicht durchgängig auf deutscher Sprache verfügbar. 
Freshworks CRM legt Wert auf Datenschutz und Sicherheit und kann generell als sicher eingestuft werden. Die Daten europäischer Kunden werden auf auf Servern in Europa gehostet, Nutzer von Integrationen außerhalb dieser Region müssen damit rechnen, dass einige ihrer Daten an außereuropäischen Server-Standorten gehostet werden.