Confluence Test

by Atlassian Corporation Plcletztes Update 2. September 2020
4.4/5
ab$0
Layer 1
Kostenlose Testphase

Confluence Vorteile und Nachteile

RESULTS Score

4.4/5
Soraya Segni

getestet von

Soraya Segni

Vorteile

Wiki-Funktion
Atlassian-Integrationen
Informations- und Datenmanagement
Arbeitsfortschritte tracken
Gantt-Diagramme

Nachteile

keine Möglichkeit der Zeiterfassung
keine Budgetplanung für einzelne Projekte möglich
hauptsächlich als Wissenssammlung gedacht

Überblick

Die Hauptfunktion ist die umfangreiche Wissenssammlung im Datenbankformat. Die Funktion “Seiten” ist das primäre Feature von Confluence. Das Tool wird von vielen Unternehmen als internes Firmen-Wiki genutzt und fasst kollektives Wissen für alle Teammitglieder übersichtlich zusammen.

Die Software wird von vielen Unternehmen als internes Firmen-Wiki genutzt.

Als Teil von Atlassians Produktlinie sind Softwares wie Jira, Trello oder Bamboo kinderleicht per Mausklick zu integrieren, was die Gesamtproduktivität von Confluence wiederum steigert. Als alleinige Projektmanagement-Software ist sie insbesondere bei umfangreicher Ressourcenplanung nicht ausreichend.

In diesem Confluence-Test haben unsere Software-Experten unter anderem das Pricing, das Interface, die Kollaborationsmöglichkeiten und die Integrationen näher beleuchtet.

Confluence Test Interface Beispiel

Was ist Confluence?

Confluence ist ein Produkt des Technikgiganten Atlassian und dient hauptsächlich der Kollaboration von Teams und der Verbesserung von Teamwork und Produktivität. Im Jahr 2004 wurde die Software von Atlassian nach der Philosophie veröffentlicht, ein Wissensmanagementsystem zu erschaffen, ohne die Simplizität eines Wikis zu verlieren. Das Hauptaugenmerk lag zunächst auf Java-Software-Entwicklungsteams.

In jüngeren Confluence-Versionen hat sich die Software immer mehr zu einer Kollaborationsplattform entwickelt, die nicht zuletzt mit anderen Atlassian-Lösungen zu einer umfangreichen Team-Plattform geworden ist. 

Confluence kann sich mit Namen vieler großer Unternehmen schmücken, die die Software erfolgreich anwenden. Dazu gehören unter anderem Airbus, Audi, IBM und die Deutsche Bahn, aber auch Universitäten wie die Johns Hopkins University.

Daten und Fakten

Mitarbeiter4.000
Kunden weltweit170.000
Gründung2002
GründerMike Cannon-Brookes, Scott Farquhar
HauptsitzSydney, Australia
CEOMike Cannon-Brookes, Scott Farquhar

Confluence Projektmanagement-Funktionen

Durch das breite Nutzungsspektrum ist Confluence für das problemlose Management vieler Arbeitsprozesse einsetzbar. Mit unter anderem personalisierbaren Templates, Gantt-Diagrammen und Informationsmanagement erleichtert die Software eine Zusammenarbeit in kleinen und großen Teams. Lediglich die Ressourcenplanung muss komplett über Integrationen ablaufen.

Projektplanungs-Software

Mit Confluence ist die Planung von vielerlei Projekten schnell und einfach umsetzbar. Aufgaben zuweisen, Deadlines festlegen oder Tasks effizient managen sind nur einige Features der Software. Das Tool stellt eine Vielzahl an personalisierbaren Templates zur Verfügung.

Gantt-Software

Confluence hilft dabei, den Fortschritt eines Projektes mit Hilfe der Gantt-Chart-Ansicht zu visualisieren. An diese zu gelangen, ist jedoch nicht so simpel wie es klingt. Nutzer sind gezwungen, Projekte als Listen oder Tabellen anzulegen, um diese später in eine Gantt-Chart-Ansicht zu verwandeln. Für sofortige Gantt-Diagramme gibt es jedoch eine passende Integration.

Filesharing ist in dieser Software nicht nur besonders leicht, sondern auch umfangreich. Confluence bietet im Vergleich zu vielen anderen Projektmanagement-Softwares eine umfangreiche Suchfunktion, die neben Worten auch angehängte PDF-, Word-, Powerpoint- oder Excel-Dokumente durchsucht. Zusätzlich funktioniert Filesharing auch andersherum - Confluence-Inhalte lassen sich per Mausklick in verschiedene Formate abspeichern und anschließend anderweitig geteilt werden.

Kommunikations- und Kollaborationssoftware

Die Kommunikations- und Kollaborationsfunktionen von Confluence überzeugen mit am meisten. Eine flexible Arbeitsumgebung mit teamübergreifender Kommunikation und kollektivem Wissen steht an erster Stelle.

Filesharing ist in dieser Software nicht nur besonders leicht, sondern auch umfangreich. Confluence bietet im Vergleich zu vielen anderen Projektmanagement-Softwares eine umfangreiche Suchfunktion, die neben Worten auch angehängte PDF-, Word-, Powerpoint- oder Excel-Dokumente durchsucht. Zusätzlich funktioniert Filesharing auch andersherum - Confluence-Inhalte lassen sich per Mausklick in verschiedene Formate abspeichern und anschließend anderweitig geteilt werden.

Diskussionen sind mit der Kommentarfunktion einfach umzusetzen. Dem Kollegen Feedback geben, eine eigene Idee einbringen oder das Team über den aktuellen Fortschritt informieren wird so zum Kinderspiel. Kommentare einzufügen ist an jeder Textstelle möglich, was den Prozess übersichtlich und transparent macht.

Notiz-Software

Die Produktivität lebt von den geschaffenen Inhalten. Confluence-Seiten bestehen essentiell rein aus selbst angelegten Notizen. Der Built-In-Editor ist intuitiv bedienbar und verwandelt schnelle Notes einfach in übersichtliche Aufzeichnungen für das ganze Team. Das Bearbeiten von Dokumenten erfolgt in Echtzeit. Änderungen werden automatisch gespeichert und synchronisiert, damit das Team zu jeder Zeit auf dem gleichen Stand ist.

Agile Projektmanagement-Software

Die Produktivität lebt von den geschaffenen Inhalten. Confluence-Seiten bestehen essentiell rein aus selbst angelegten Notizen. Der Built-In-Editor ist intuitiv bedienbar und verwandelt schnelle Notes einfach in übersichtliche Aufzeichnungen für das ganze Team. Das Bearbeiten von Dokumenten erfolgt in Echtzeit. Änderungen werden automatisch gespeichert und synchronisiert, damit das Team zu jeder Zeit auf dem gleichen Stand ist.

Confluence verfügt über ein exzellentes Datenmanagement, was auch für IT-Projekte sehr hilfreich ist. Durch die Unterstützung zahlreicher Dateiformate und die umfangreiche Suchfunktion sind komplizierte IT-Vorgänge schnell dokumentiert und geordnet.

 

Confluence Preise

Layer 1
Kostenlose Testphase

Confluence ist in drei verschiedenen Cloud-Preismodellen verfügbar: Kostenlos, Standard und Premium. Die kostenlose Version beinhaltet abgespeckte Funktionen und ist auf 10 Nutzer begrenzt. Für Unternehmen ist mindestens das Standardmodell mit bis zu 5.000 Benutzern zu empfehlen.

Die Premium-Version verfügt über den höchsten Funktionsumfang und kann ebenfalls von bis zu 5.000 Nutzern gleichzeitig genutzt werden. Der Preisrechner auf der Website von Confluence ermittelt den zu zahlenden Preis schnell und einfach. Der Preis ist nicht nur abhängig vom gewählten Preismodell, sondern auch von der Anzahl der Nutzer. Je mehr Nutzer, desto günstiger wird der Preis pro Monat pro User. Die Standard- und Premium-Versionen sind vorab kostenlos testbar.

Neben der beliebten Cloud-Version ist auch eine sogenannte “Self-managed” Version verfügbar, die auf einem eigenen Server gehostet ist. Auch hier hängt der Preis von der Anzahl der User ab. Diese Version kann ebenfalls vorab getestet werden. Für diesen Confluence-Test wurden die aufgelisteten Funktionen der Tarife teilweise vereinfacht. Auf der Pricing-Seite von Confluence gibt es die komplette Übersicht.

Premium

ab $10 $/Nutzer/Monat

alle Funktionen aus der Standard-Version
Administratorschlüssel
Überprüfung von Berechtigungen
Kopieren von Berechtigungen für Bereiche
Massenberechtigungen für Bereiche
Massenarchivierung von Seiten
externe Zusammenarbeit
Admin-Einblicke
IP-Positivliste
Sandbox
SLA (Service Level Agreement) für eine Verfügbarkeit von 99,9 %
unbegrenzter Speicherplatz
Premium-Support rund um die Uhr

Free

bis zu 10 User
unbegrenzte Bereiche und Seiten
Makros
strukturierte Seitenhierarchie
Seitenversionsverwaltung
Bibliothek mit Vorlagen für Best Practices
Apps und Integrationen
2 GB Datenspeicher
Support von der Community

Standard

ab $5 $/Nutzer/Monat

alle Funktionen aus der kostenlosen Version
Berechtigungen für Seiten und Bereiche
Seiten archivieren und reaktivieren
anonymer Zugriff
Audit-Protokolle
250 GB Datenspeicher
Standard-Support von 9 bis 17 Uhr

Confluence Sicherheit und Datenschutz

Über das Atlassian Trust Center hat der Nutzer Zugriff auf die aktuellsten und wichtigsten Informationen zum Thema Sicherheit, Zuverlässigkeit und Datenschutz von Confluence und den anderen Atlassian-Produkten.

Die Daten sind sowohl während der Übertragung als auch im Ruhezustand durch eine Verschlüsselung geschützt. Der Nutzer kann sich jederzeit auf eine zuverlässige Funktionstüchtigkeit verlassen. Confluence wurde für eine hohe Leistung konzipiert und baut auf hochklassigen Kerntechnologien auf.

Laut Atlassian investiert das Unternehmen ein hohes Maß an strategischen Ressourcen, um alle Richtlinien und vorgeschriebenen Prozesse innerhalb der DSGVO einzuhalten. Das Privacy Shield Framework bietet Unternehmen innerhalb der EU zusätzlichen Datenschutz, falls personenbezogene Daten aus Europa in die Vereinigten Staaten weitergeleitet werden.

Die Trust & Security-Gruppe der Atlassian Community stellt außerdem Informationen, Tipps und Best Practices für den sicheren und zuverlässigen Einsatz von Atlassian-Produkten direkt vom Sicherheitsteam zur Verfügung.

Confluence Integrationen

Confluence ist mit einer Vielzahl von Apps und Integrationen kombinierbar. Integrationen sind immer ein sinnvolles Add-on, wenn die Software alleine die eigenen Anforderungen nicht erfüllen kann. Neben den anderen Produkten aus dem Hause Atlassian wie beispielsweise Jira, Trello und Bamboo ist die Software auch mit zahlreichen Apps von Drittanbietern kombinierbar.

Weitere Integrationen sind zum Beispiel:

  • Gantt-Chart for Jira in Confluence
  • Asana
  • Wrike
  • Sketch
  • InVision
  • Marvel
  • Hangouts Chat
  • Google Drive

Interface

Hinter dem doch sehr einfachen und klaren Interface verstecken sich umfangreiche Funktionen. Die Navigation auf der linken Seite des Dashboards gibt Zugriff auf die Seiten, den Blog oder den Kalender. Für umfangreichere Strukturen steht ein Drop-Down-Menü zur Verfügung - dieses sorgt für Übersichtlichkeit und Ordnung. 

Das Menü am Kopf des Dashboards leitet den Nutzer in die verschiedenen Workspaces und kontrolliert die Integrationen und Apps. Insgesamt ist die Software sehr minimalistisch gestaltet und garantiert daher eine intuitive Navigation.

Mobile App

Die mobile App “Confluence Mobile” ist für iOS- und Android-Geräte verfügbar. Dank der mobilen App kann die Zusammenarbeit im Team nicht nur am Schreibtisch erfolgen. Die App ermöglicht es, unterwegs Ideen zu notieren und überall produktiv zu arbeiten. Außerdem sind alle Aktivitäten des Teams übersichtlich dargestellt, um auch unterwegs nichts zu verpassen.

Genau wie in der Web-Version können Nutzer auf kürzlich bearbeitete Inhalte zugreifen und Confluence insgesamt oder bestimmte Seitenbereiche durchsuchen. Die “Gefällt mir”-Funktion und Kommentare halten die Kommunikation aufrecht. Ist ein wichtiges Thema zur Sprache gekommen? Seiten für später zu speichern hilft, die passenden Informationen später am Desktop wiederzufinden.

Push Notifications benachrichtigen über Gefällt-Mir-Angaben, @Mentions, Kommentare, Aufgaben und Seitenfreigaben oder nur über die Dinge, die für den Nutzer wirklich relevant sind.

Hilfe und Support

Das Level an Kunden-Support ist abhängig vom Preismodell. In der kostenlosen Version erhalten Nutzer lediglich Unterstützung von der Community durch ein Help Center und Foren, in denen Fragen gestellt werden können. Die wichtigsten Themen und Fragen sind im Confluence Help Center übersichtlich und detailliert zusammengefasst. 

Der Standard-Support beinhaltet das Support-Portal mit sogenanntem “9/5-Support”. Dieser steht in den meisten Zeitzonen von 9 bis 17 Uhr zur Verfügung. Premiumkunden dürfen sich auf einen 24/7-Support verlassen.

Confluence Alternativen

Confluence ist nicht die richtige Software? Versuchen Sie es mit folgenden Alternativen:

Fazit

Confluence überzeugt besonders mit der umfangreichen Datenbank- und Dokumentationsfunktion für kollektive Wissenssammlungen. Die Möglichkeiten sind mit dieser Software sehr vielfältig - von HR-Prozessen, über Produktentwicklungen bis hin zu Marketingstrategien ist die Software für kleine und große Teams gleichermaßen geeignet. Die Einbindung anderer Atlassian-Produkte ist ein großer Vorteil. Insbesondere in Verbindung mit Jira ist Confluence auch für das IT-Projektmanagement eine beliebte Lösung.

Da der Fokus dieser Software eindeutig auf der Informationssammlung liegt, fehlen grundlegende Projektmanagement-Tools wie die Zeiterfassung oder Budgetmanagement. Mit Integrationen und Apps lässt sich Confluence jedoch auch um diese Tools erweitern und ist in der Datenbankfunktion fast einzigartig.

FAQ

Die Projektmanagement-Software Confluence gibt es auch in einer kostenlosen Version. Diese ist allerdings auf zehn Nutzer beschränkt. Das höchste Preismodell kostet ab 10 $ pro Monat pro User. 
Jira und Confluence sind zwei verschiedene Produkte aus dem Hause Atlassian. Während Confluence hauptsächlich für das Projektmanagement genutzt wird, ist Jira ein System, um Bugs zu tracken. Die beiden Softwares können gemeinsam genutzt werden, um noch produktiver zu werden.
Das Tool ist in drei verschiedenen Preismodellen verfügbar. Die kostenlose Version ist auf 10 Nutzer beschränkt. Die Standard-Version ist ab 5 $ /Monat/User zu erwerben, die Premium-Version kostet mindestens 10 $ /Monat/User.