/ Homepage-Baukästen / Shop Software

Die 18 besten Shop Softwares 2021

Ihre Suche nach der besten Shop Software beginnt hier. Vergleichen Sie Funktionen, Fakten und Zahlen mit den Testberichten unserer Experten. So finden Sie die beste  Shop Software für Ihr Unternehmen.

1

Shopify Test

von Shopify Inc.
4.5
Metascore
basierend auf10,674 Reviews
Metascore
2

Ecwid Test

von Ecwid Inc.
4.5
Metascore
basierend auf1,422 Reviews
Metascore
3

WordPress Test

von Automattic Inc.
4.4
Metascore
basierend auf38,556 Reviews
Metascore
4

Wix Test

von Wix.com, Inc
4.4
Metascore
basierend auf16,521 Reviews
Metascore
5

Squarespace Test

von Squarespace, Inc.
4.4
Metascore
basierend auf1 Review
Metascore
6

WebSite X5 Test

von Incomedia s.r.l.
4.3
Metascore
basierend auf30 Reviews
Metascore
7

Webflow Test

von Webflow, Inc.
4.3
Metascore
basierend auf333 Reviews
Metascore
8

Weebly Test

von Weebly, Inc.
4.3
Metascore
basierend auf4,545 Reviews
Metascore
9

Jimdo Test

von Jimdo GmbH
4.2
Metascore
basierend auf48 Reviews
Metascore
10

Webnode Test

von Webnode AG
4.2
Metascore
basierend auf21 Reviews
Metascore
11

1&1 Ionos Test

von 1&1 IONOS SE
4.2
Metascore
basierend auf1 Review
Metascore
12

webgo Test

von webgo GmbH
4.0
Metascore
basierend auf1 Review
Metascore
13

Strato Test

von Strato AG
3.9
Metascore
basierend auf1 Review
Metascore
14

Big Cartel Test

von Big Cartel, LLC
3.9
Metascore
basierend auf1 Review
Metascore
15

WooCommerce Test

von Automattic Inc.
3.8
Metascore
basierend auf1 Review
Metascore
16

one.com Test

von One.com Group AB
3.5
Metascore
basierend auf1 Review
Metascore
17

GoDaddy Test

von GoDaddy Inc.
3.4
Metascore
basierend auf1 Review
Metascore
18

Mobirise Test

von Mobirise (company)
3.2
Metascore
basierend auf1 Review
Metascore

Onlineshop-Software im Vergleich

Der Bereich E-Commerce ist ein immer wachsender und sich wandelnder Bereich, in dem Unternehmen nicht nur mit den passenden Produkten oder Dienstleistungen überzeugen müssen. Anforderungen an die Onlineshops werden immer größer und auch die Konkurrenz unter den Software-Anbietern wächst stetig. Das Aushängeschild für die meisten E-Commerce-Händler ist ein ansprechender Onlineshop. Für die Betreiber ist dieser idealerweise mit zahlreichen Funktionen belegt und schnell und einfach zu bedienen. Die Frage nach der richtigen Onlineshop-System kommt daher in jedem Fall auf. 

Onlineshops und ihre Produkte sind genauso verschieden wie die einzelnen Shop Softwares. Die Vielfalt an Anbietern bedeutet, dass sich für jeden Betreiber die passende Software mit den gewünschten Funktionen findet. Kein Shop-Betreiber muss heutzutage tiefgründige Kenntnisse im Bereich IT oder Programmieren mitbringen, um einen erfolgreichen Onlineshop zu führen. Die meisten Shop-Systeme machen es auch für Einsteiger möglich, im Bereich E-Commerce durchzustarten. 

Welche Funktionen hat eine gute Shop Software?

Die Vielfalt an Funktionen unterscheidet sich von Software zu Software. Jedes Unternehmen hat verschiedene Anforderungen an seinen Onlineshop. Besonders für kleinere Unternehmen mit wenigen Produkten reicht oft eine sehr grundlegende Software aus, bei der lediglich eine kleine Anzahl an Produkten hinzugefügt und verwaltet werden kann. Für größere Shops hingegen sind meist weiterführende Funktionen nötig, um auch Bestellprozesse oder das Inventar nachhaltig zu managen. Einige Shop Softwares haben sich außerdem auf bestimmte Shop-Branchen fokussiert und bieten besondere Features für beispielsweise künstlerische Shops an.

Die wichtigsten Funktionen für eine gute Shop Software sind daher schwer zu pauschalisieren. Einen generellen Überblick bietet folgende Auflistung:

  • Promotion Management: Mit dieser Funktion kann der Nutzer Rabattaktionen in den Onlineshop integrieren. Oft wird dies durch Prozentrabatte oder Rabatte in Eurobeträgen erzielt. Einige Softwares bieten darüber hinaus Geschenkgutscheine an.
  • Produktmanagement: Produkte sind das Kernstück eines jeden Onlineshops. Daher ist es wichtig, umfangreiche Funktionen zur Verfügung zu haben, um den Shop mit Produkten zu füllen. Die gängigsten Features sind hier Produktbeschreibungen und Produktbilder. Einige Softwares ermöglichen auch Produktvideos oder eine Zoom-Funktion.
  • Inventurmanagement: Besonders für Unternehmen mit großer Produktvielfalt oder Angebotsmengen ist Inventurmanagement wichtig, um die Produktbestände im Überblick zu behalten, rechtzeitig für Nachbestellungen zu sorgen und nicht versehentlich Produkte zu verkaufen, die nicht mehr auf Lager sind.
  • Zahlungsabwicklungen: Auch der Bezahlvorgang ist ein wesentlicher Bestandteil eines jeden Onlineshops. Während einige Shop-Betreiber sicherlich mit den grundlegenden Bezahlmethoden zufrieden sind, möchten andere Unternehmen eine breitere Palette an Zahlungsmethoden anbieten. Eine gute Zahlungsabwicklungs-Software unterstützt mindestens die Kreditkartenzahlung.
  • Bestellmanagement: Der Prozess ist nach einem getätigten Kauf nicht am Ende. Produkte müssen verpackt und verschickt werden und Rücksendungen können anfallen. Ein gutes Feature zum Bestellmanagement erleichtert und automatisiert teilweise diesen Prozess.
  • Kundenservice: Manchmal benötigen Kunden Hilfe beim Bestellprozess. Einige Softwares bieten an dieser Stelle einen integrierten Live Chat an. Auch Kundenbewertungen fallen in diesen Bereich.