Die 12 besten E-Mail Marketing Softwares mit Formular-Editor

Ihre Suche nach der besten E-Mail Marketing Software mit Formular-Editor beginnt hier. Vergleichen Sie Funktionen, Fakten und Zahlen mit den Testberichten unserer Experten. So finden Sie die beste E-Mail Marketing Software mit Formular-Editor für Ihr Unternehmen.

Formular-Editor im E-Mail Marketing

Eine Formularfunktion als Teil eines CRM-Systems hilft Unternehmen dabei, Web-Formulare zu erstellen. Diese sollen Website-Besucher nutzen, um sich zum Beispiel für den Newsletter des Unternehmens anzumelden oder einen Termin zu buchen.

Gestaltungsmöglichkeiten umfassen bei vielen Editoren Farbauswahl, Design sowie die Anpassung der Felder: Diese können als Pflichtfelder oder optionale Felder markiert werden. Einige Formular-Editoren lassen abhängige und intelligente Feldauswahl zu sowie Code-Anpassungen, benutzerdefinierte E-Mail-Validierung oder ein benutzerdefiniertes Targeting.

Double-Opt-in für DSGVO-Konformität von Formularen 

Nach der Leaderfassung durch das Formular können Unternehmen dann Follow-up E-Mails schicken. Ein wichtiger Faktor dabei ist, dass Double-Opt-in aktivierbar ist. Hierbei meldet sich ein Nutzer zu einem Newsletter oder anderer Unternehmenskommunikation an und erhält im Anschluss eine Bestätigungs-E-Mail mit einem Link, um seine Anmeldung zu finalisieren. Diese Funktion ist im Rahmen der Datenschutz-Grundverordnung (DSGVO) vorgeschrieben und muss von Unternehmen umgesetzt werden, um DSGVO-konform zu handeln. Auch sollten Formulare abfragen, welche der angebotenen Kommunikation der Interessent genau geschickt bekommen möchte, damit er nur den für ihn relevanten Content erhält.