Die 13 besten E-Mail Marketing Softwares mit Drag&Drop Editor

Ihre Suche nach der besten E-Mail Marketing Software mit Drag&Drop Editor beginnt hier. Vergleichen Sie Funktionen, Fakten und Zahlen mit den Testberichten unserer Experten. So finden Sie die beste E-Mail Marketing Software mit Drag&Drop Editor für Ihr Unternehmen.

Drag&Drop Editor im E-Mail Marketing

Ein Drag&Drop Editor wird im E-Mail Marketing dafür genutzt, um schnell und einfach E-Mail-Kampagnen zu erstellen. Er beinhaltet meist zahlreiche verschiedene Templates, um Newsletter zu gestalten. Unternehmen können auch ihr eigenes Template kreieren, das zu ihrem jeweiligen Corporate Design passt, und dafür auch eigenen Code einfügen. Dafür können sie Schriftart, Farbe, Hintergrundfarben und -elemente und Bilder einfügen und das Layout individualisieren. Dafür sind keine HTML-Kenntnisse notwendig.

Themes sind für verschiedene Anlässe erhältlich; sei es ein einfaches Mailing, ein Newsletter, eine Werbeaktion oder ein Geburtstagsgruß. Layout Templates helfen bei der Strukturierung des Newsletters und erlauben ein individuelles Arrangement von Text, Bild, Logo, Buttons, Footer und Header.

Die Vorteile des Drag&Drop Editors 

Intuitiv lassen sich mithilfe des Drag&Drop Editors dann Text, Bilder, Videos, Schaltflächen und Social Media Buttons in das Template einfügen. Oftmals sind die vorgefertigten Themes für Mobilgeräte optimiert, sodass die Mailings auf Desktop, Smartphone oder Tablets responsiv sind. Der große Vorteil dieser E-Mail-Editoren ist, dass sie eine integrierte Live-Vorschau der E-Mail haben beziehungsweise direkt ausgeben, wie die Kampagne oder der Newsletter aussehen wird, genau wie bei einem WYSIWYG-Editor (“What you see is what you get”).